Studien und Abstracts

Der medizinische, wissenschaftliche Nachweis der gesundheitlichen Bedeutung der Chlorella Alge

Reduktion des Oxidativen Stresses und Stärkung des Immunsystems:

Chlorella stimuliert das Immunsystem (1)
Chlorella übt stimulierende Wirkungen auf das Immunsystem aus, deren Mechanismen allerdings noch nicht restlos geklärt sind.

Chlorella gegen oxidativen Stress und Müdigkeit (2)
Die Autoren kommen zu dem Schluss, dass Chlorella imstande ist, unter Ruhebedingungen oxidativen Stress zu lindern und die Toleranz gegenüber Müdigkeit zu erhöhen.

Chlorella: reduziert oxidativen Stress bei Rauchern (3)
Eine sechswöchige Supplementierung mit einem Extrakt von Chlorella vulgaris verbesserte den antioxidativen Status signifikant und reduzierte (ebenfalls signifikant) die Lipidoxidation bei Rauchern.

Entgiftung durch Chlorella:

Chlorella: schützt die Leber gegen oxidative Schäden (4)
Chlorella zeigt hepatoprotektive Wirkungen gegen chemisch induzierte Leberschädigung bei Ratten und wirkt etwa gleich stark wie Silymarin.

Chlorella: chelierende Wirkung gegen Blei (5)
Chlorella vulgaris übt eine chelierende Wirkung aus, die dem immunsuppressiven Effekt einer Bleiexposition entgegenwirkt.

Chlorella fördert Dioxinausscheidung (6)
Chlorella kann dabei helfen, die Ausscheidung von Dioxinen und Dibenzofuranen zu verstärken und ihre (Re)Absorption zu hemmen. Auch länger im Körper gespeichertes Dioxin kann so vermehrt ausgeschieden werden.

Positive Wirkung der Chlorella auf Blutfette und Blutzucker:

Chlorella bremst Cholesterin-Challenge (7)
Fazit: Chlorella ist imstande, einen nahrungsinduzierten Anstieg des Serumcholesterins bei gesunden Personen abzufedern.

Chlorella: Hilfe bei nicht-alkoholischer Fettleber (8)
Bei Patienten mit NAFL und Adipositas reduziert Chlorella das Körpergewicht, den Nüchternblutzucker und die alkalische Phosphatase.

Chlorella verbessert das Lipidprofil (9)
Die tägliche Einnahme von Chlorella führt zu einer vermutlich mit der Aufnahme von Carotenoiden assoziierten Verbesserung des Lipidprofils bei Personen mit leichter Hypercholesterinämie. Dies kann zu einer Reduktion des kardiovaskulären Risikos beitragen.

Humanbiologie

Bioaktive Verbindungen in Chlorella-Algen und ihre Bedeutung (10)


(alle Studien können im Original unter office@algevit.com angefordert werden)

Folgende Studien zur Wirksamkeit von Chlorella sind bei der EFSA, der European Food Safety Authority - Schlagwort "Chlorella" - hinterlegt: EFSA Studien